Wertschätzung, Ruhe und Sicherheit in der heutigen Zeit - Vortragsreihe mit Sr. Dr. M. Doria Schlickmann

In ihrer Vortragsreihe widmet sich Sr. Dr. M. Doria Schlickmann den aktuellen Schlüsselbegriffen als Antwort auf die heutigen krisenhaften Herausforderungen und ihrer Wirkung auf den Einzelnen wie auch auf unsere Gemeinschaften in Familie, Freundschaft und Beruf.

Freitag, 31.03.23, 19:00 Uhr: "Wertschätzung - und warum sie so wichtig ist"

In der heutigen global vernetzen Massengesellschaft wächst zunehmend die Gefahr, dass der Einzelne untergeht. Anonymität, Leistungs- und Erfolgsdruck lassen die Erfahrung individuellen Gewertet-Seins eher zurücktreten. Nicht selten nehmen Menschen - aus Angst vor Entwertung - auch sich selbst zurück. Im beruflichen wie im privaten Leben tragen persönliche Verunsicherung und Ängste nach dieser Richtung dazu bei, dass Mitarbeitende oder Ehepartner, Eltern und Kinder in ständigen Konflikten leben, weil sie sich nicht genügend wertgeschätzt fühlen. Umso bedeutungsvoller erscheint es, Wege zu finden, aus einem solchen Dilemma auszusteigen, positive Perspektiven und Praktiken für das künftige Miteinander zu gewinnen.

Samstag, 01.04.23, 09:00 Uhr: "Ruhe – ein kostbares Gut - Impulse aus der Pädagogik und Psychologie von P. J. Kentenich"

Mitten im Alltag - entschleunigen, zur Ruhe kommen, Sorgen loslassen, mal endlich bei mir ankommen, vielleicht sogar Gott begegnen können…

Neuer Termin? Noch mehr Stress? Oder sich eine Auszeit gönnen, der Sehnsucht in mir mal endlich Raum geben, und an neue Chancen für meinen Alltag glauben?! Dieser Vortrag ist eine Einladung an alle, die hier ansetzen möchten…

Sonntag, 02.04.23, 09:00 Uhr: "Pendelsicherheit in Krisenzeiten - Impulse aus der Pädagogik und Psychologie von P. J. Kentenich"

In krisengeschüttelten, bewegten Zeit wie sie sich global, aber auch im persönlichen und familiären abzeichnen braucht es etwas, das einem Halt und Sicherheit gibt, etwas oder jemand, der Lösungen aufzeigt, ohne illusorisch zu sein und doch Hoffnung vermittelt, sodass man wie ein Pendel hin und her schwingt und doch gehalten, geborgen ist. Gibt es das? Auch für mich? Für uns? Oder geht alles nur den Bach runter. Lassen Sie sich überraschen…

 

TERMIN

Freitag 31. März 2023, 19:00 Uhr bis

Sonntag, 02. April 2023, 13:00 Uhr

 

KURSNR.

U-0331-02

 

Kosten

wird noch bekannt gegeben

 

LEITUNG

Sr. M. Doria (Dorothea) Schlickmann. Sie trat 1978 in das Säkularinstitut der Schönstätter Marienschwestern ein, studierte Deutsch, Geschichte sowie Erziehungswissenschaften auf Lehramt für Sek. I und II und promovierte an der Philosophischen Fakultät der Universität Münster mit einer Dissertation zur Pädagogik von Pater Josef Kentenich (Die Idee von der wahren Freiheit). Heute arbeitet sie im Bereich historisch-biographischer Forschung sowie als Autorin und Bildungsreferentin im schönstättischen, kirchlichen und gesellschaftlichen Bereich.

zurück

weitere interessante Angebote aus diesen Kategorien

31.12.2023 - Besinnung
Sylvester ... mal anders - Jahreswechsel 2023

Wir laden Sie herzlich ein, den Jahreswechsel einmal in einer anderen Form zu erleben. Gemeinsame und einzelne Zeiten - verbunden mit der Möglichkeit des gesellschaftlichen und persönlichen Rückblicks sowie die Entwicklung von Zukunftswünschen für all` das Kommende in 2024 bilden den Fokus dieses Angebotes.

Seien Sie gewiss ... Humorvolles, Ruhe und Entspannung werden nicht zu kurz kommen.

mehr Info
16.12.2023 - Besinnung
SegensMomente ... das Gute steckt in Dir

"Du bist ein Segen..." Dieses haben Sie sicherlich schon einmal gehört oder es ist Ihnen direkt zugesprochen worden. Segen heißt nichts anderes, als einander Gutes zu wünschen oder auch zu tun.

Unter dem Motto "SegensMomente - Das Gute steckt in Dir" laden wir Sie ein, sich mit Dankbarkeit Ihrer eigenen Fähigkeiten bewusst zu werden und mit Freude auszuweiten.

mehr Info
29.11.2023 - Besinnung
Zeit-für-mich-Tag im November

...wie sehr wünschen wir uns dieses manchmal! Die Herausforderungen des beruflichen oder privaten Alltags verstellen uns oft den Blick darauf, was uns wichtig ist und was wir für uns selbst gerade brauchen. In der entspannten Atmosphäre von Haus Mariengrund erwarten Sie unterschiedliche Impulse sowie ein schmackhaftes vegetarisches Mittagessen und ein gemütlicher Nachmittagskaffee in netter Runde.

mehr Info
nach oben