Tanzleiter*in für Tanzen mit Senioren - Grundlehrgang

Mit der Ausbildung erwerben die Teilnehmer*innen die Qualifikation „Tanz­leiter*in Seniorentanz des BVST e.V.“ Die LVHS Haus Mariengrund führt in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V. (BVST), Landesverband NRW, einen Grund­lehrgang durch. Er ist der erste Abschnitt der mehrstufigen Aus­bildung des BVST.

Sie basiert auf den vom DOSB anerkannten Rahmenricht­linien zur Qualifizierung von Trainer*innen C – Breitensport Seniorentanz. Die Ausbildung schließt mit einem Zertifikat ab (Lizenzausstellung erfolgt in einem gesonderten Verfahren).

 

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Seniorenarbeit und an alle, die Interesse an der Leitung von Tanzgruppen haben.

Erlebnistanz:
- ist eine vielfältige, rhythmische Bewegungsform zu geselliger Musik
- fördert das psychosoziale und physische Wohlbefinden älterer Menschen
- erfordert keine tänzerischen Vorkenntnisse

Schwerpunkte des Grundlehrgangs:

  • Seniorentanz in Theorie und Praxis
  • exemplarische Tänze und Tänze im Sitzen
  • methodisch-didaktische Aspekte der Tanz­vermittlung
  • tänzerisch-musikalische Grundlagen
  • physiologische und psychosoziale Prozesse des Alterns

Voraussetzung

  • Einzelmitgliedschaft im BVST e.V.

Der Lehrgang umfasst 24 Lern­einheiten (LE) in Präsenz, die auch in den Abend­stunden stattfinden.

Online-Lehreinheiten

Zusätzlich finden zum Präsenzseminar 4 Lehreinheiten (LE) online statt.  Die Zoom-Einladung (Link) erhalten Sie per E-Mail direkt von der Geschäftsstelle des BVST.

Der Online-Folgetermin zu diesem Grundlehrgang ist am:

Freitag, den 02. Juni 2023 von 17.30 – 21.00 Uhr.

 

TERMIN PRÄSENZSEMINAR IN HAUS MARIENRGUND

Freitag, 28.04.2023, 14:00 Uhr bis Sonntag, 30.04.2023, 16:00 Uhr

 

KURS-NR.

U-0428-01

 

KOSTEN (p.P.):                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Einzelzimmer Standard inkl. Mahlzeiten:   479,00 €

Einzelzimmer Komfort inkl. Mahlzeiten:     491,00 €

Doppelzimmer Standard inkl. Mahlzeiten:  461,00 €

Doppelzimmer Komfort inkl. Mahlzeiten:    471,00 €

In den Lehrgangspreisen ist das Ausbildungsmaterial (CD, Broschüre mit Tanzbeschreibungen, Leitfaden) enthalten.

 

LEHRGANGSLEITUNG

Melanie Schneider-Gebhardt, Wuppertal

Petra Freund, Wentorf

Weitere Informationen zu unserer Ausbildung, den Geschäftsbedingungen und der Mitglied­schaft im BVST e.V. erhalten Sie unter:

Geschäftsstelle des BVST e.V.

Hemmstraße 202, 28215 Bremen

Telefon 0421 441180

verband@erlebnis-tanz.de

www.erlebnis-tanz.de

zurück

weitere interessante Angebote aus diesen Kategorien

29.09.2023 - Bildung
Fortbildung: Achtsame Kommunikation

Das Seminar basiert auf den Modellen und der Grundhaltung der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg. Methodisch wird dieser Ansatz ergänzt durch Achtsamkeits- und Ressourcenübungen sowie Techniken aus dem Emotionscoaching.

Gerade in sozialen Berufen bedarf es immer wieder der Reflektion, wie das Miteinander aller Beteiligten gelingen kann.

 

mehr Info
20.09.2023 - Bildung
Meinen Rucksack der Resilienz packen - Krisen und Veränderungen erfolgreich meistern

Im Hamsterrad der alltäglichen Anforderungen bemerken viele Menschen, dass sie nicht mehr richtig zur Ruhe kommen können, Zufriedenheit und Wohlbefinden schwinden, das Leistungsvermögen abnimmt und vielleicht sogar gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten. Verstärkt werden Erfahrungen von Belastung und Überlastung auch durch gesellschaftliche Krisen wie zum Beispiel die Covid-19-Pandemie, die einen starken Einfluss auf das Arbeits- und Privatleben vieler Menschen genommen haben und weiterhin…

mehr Info
09.09.2023 - Besinnung
Heute ist Dein Tag ... feiere Dich selbst!

"Heute ist Dein Tag..." dieser Zuspruch löst doch etwas aus, oder? Wie wäre es, wenn wir uns das häufiger selber zusprechen würden? Wie wäre es, wenn wir uns Alltagsmomente schaffen, in denen Negativ-Gedanken und -Nachrichten keinen Platz haben? Wie wäre es, wenn wir dann gelassener, glücklicher und zuversichtlicher wären?

Wie wäre es, wenn wir Ihnen einige Tipps zur Umsetzung geben dürfen?

mehr Info
nach oben