Wir über uns

Unsere Unternehmensphilosophie orientiert sich am Leitbild der Schönstatt-Zentren. Für unsere Kunden konzipieren wir Bildungsangebote, die neben der Vermittlung fachlicher Expertise immer auch auf die Entfaltung und Stärkung der individuellen Persönlichkeit abzielen. Für uns als Einrichtung ist es von großer Bedeutung, Werte zu leben und zu vermitteln. Der Umgang mit unseren Gästen ist geprägt von unseren christlichen Grundwerten sowie unserer Service- und Dienstleistungsorientierung. Der Mensch mit seinen Wünschen und Bedürfnissen steht für uns in unserem Arbeitsalltag im Mittelpunkt.

1966: Pater Kentenich besucht Haus Mariengrund und die Marienschwestern.

Historie

Haus Mariengrund wurde 1958 von der Schönstatt-Bewegung erbaut und lange Jahre von den im Haus lebenden Schwestern als katholische Heimvolkshochschule geführt. 1975 erlangte das Bildungshaus die Anerkennung einer Bildungseinrichtung nach dem Weiterbildungsgesetz NRW. Inhaltlich konzentrierten sich die Angebote auf Seminare mit pädagogischem, caritativem und sozialethischem Schwerpunkt sowie die personenbezogene Bildung. In den 1990er Jahren wurde das Programm um Oasentage, liturgische und meditative Angebote sowie Pilgerfahrten erweitert. Seit 2015 bietet das Haus mehrtägige „Bildungs-Auszeiten“ an, bei denen die Teilnehmer bewusst aus ihrem Alltag heraustreten, sich Zeit zur Muße gönnen und auf die Ihnen eigenen Ressourcen besinnen können. Informieren Sie sich > hier über unsere aktuellen Bildungsangebote.

Ebenfalls seit 2015 differenziert Haus Mariengrund auf strategischer und organisatorischer Ebene zwischen den drei Geschäftsbereichen Bildungshaus, Tagungshaus und Gästehaus. Die Angebote des Hauses können so noch besser auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Zielgruppen abgestimmt und gestaltet werden.

Qualitätsmanagement

Service und Qualität von Haus Mariengrund unterliegen höchsten Anforderungen und sind nach der ISO-Norm DE EN 9001:2000 zertifiziert. Die regelmäßige Qualitätsprüfung durch das Serqua Management-System ist bei uns ebenso obligatorisch wie die stetige Verbesserung unserer Angebote. Die Zufriedenheit unserer Gäste ist eine Herzensangelegenheit der Schwestern und Mitarbeiter von Haus Mariengrund. Zur Optimierung unserer Leistungen freuen wir uns, wenn Sie uns ein kurzes Feedback zu Ihrem Aufenthalt in Haus Mariengrund geben.

Nachhaltigkeit

Haus Mariengrund verfolgt das Prinzip der Nachhaltigkeit in den drei Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Das Wohlergehen der im Haus weilenden, arbeitenden und lebenden Menschen liegt uns besonders am Herzen. Dabei folgen wir dem Bestreben, Gottes Schöpfung zu bewahren und die Umwelt zu schützen. Der faire Handel, eine ökologische und sozialverträgliche Produktion sowie die Konzentration auf regional erzeugte Waren prägen unseren Einkauf. 

Bett & Bike

Als ausgezeichnete Bett & Bike–Unterkunft unterstützen wir selbstverständlich die Fortbewegung auf zwei Rädern und bieten, was das Radlerherz begehrt: Einen Stellplatz für eigene Räder sowie die Vermittlung von Leihrädern. Hierzu sprechen Sie uns bitte frühzeitig an. Das überregionale Radwegenetz verbindet Haus Mariengrund mit zahlreichen Ausflugszielen. Nähere Informationen erhalten Sie bei unseren Empfangsmitarbeitern.