Übernachtung & Verpflegung

Genießen Sie während Ihrer Auszeit in Haus Mariengrund alle Annehmlichkeiten unseres Gästehauses! Insgesamt stehen unseren Gästen 50 Gästezimmer in verschiedenen Kategorien zur Verfügung. Dabei genießen Sie in allen Zimmern den Blick in die Natur – egal, aus welchem Fenster Sie blicken. Für das leibliche Wohl sorgen die Angebote unserer hauseigenen Gastronomie. Unsere Speisen werden dort täglich frisch zubereitet und in Buffet-Form angeboten.

Einzelzimmer/Zweibettzimmer

29 Einzel- bzw. Zweibettzimmer unseres Hauses verfügen über Dusche/WC. Je nach Bedarf können sie als Einzel- oder Zweibettzimmer genutzt werden.

17 Einzel- bzw. Zweibettzimmer des Hauses verfügen über ein Waschbecken. Duschen sowie Toiletten befinden sich in nächster Nähe und sind über den Flur zu erreichen.

Mehrbettzimmer

Für Familien oder Kleingruppen bieten sich unsere fünf hellen und geräumigen Mehrbettzimmer an. Ein Zweibettzimmer verfügt über Dusche und WC. Die Dreibettzimmer sowie das Vierbettzimmer sind mit einem Waschbecken ausgestattet, sanitäre Anlagen befinden sich auf dem Gang. Der Zugang zu den Mehrbettzimmern erfolgt über eine Treppe.

Genussvoll speisen

Die Verpflegung während unserer Bildungs-Auszeiten erfolgt in Buffetform im Speisesaal des Hauses. In geselliger Runde treffen sich die Teilnehmer und lassen sich ihre Mahlzeiten schmecken. Einen Kaffee zwischendurch nehmen die Teilnehmer im Seminarumfeld ein, nutzen unsere Cafeteria im Erdgeschoss oder ziehen sich auf unserem weitläufigen Parkgelände zurück.

Qualitätsmanagement

Service und Qualität von Haus Mariengrund unterliegen höchsten Anforderungen. Die regelmäßige Qualitätsprüfung durch das Serqua Management-System ist bei uns ebenso obligatorisch wie die stetige Verbesserung unserer Angebote.

Barrierefrei

Zu fast allen Gästezimmern sowie den Gemeinschaftsräumen  gelangen Sie über unseren Aufzug. Zwei Gästezimmer sind zudem mit barrierefreien Bädern ausgestattet. Auf die Bedürfnisse unserer Gäste abgestimmter Service ist für die Mitarbeiter und Schwestern in Haus Mariengrund selbstverständlich.