Mit Kritik besser umgehen

Erfahren Sie, wie Sie Kritik gelassener und selbstsicherer begegnen

Kritik wirft uns oft aus der Bahn, weil sie unseren Selbstwert tief berührt und als persönlicher Angriff verstanden wird. Dabei möchte derjenige, der kritisiert, in der Regel nicht unbedingt seinen Gesprächspartner verletzen, sondern nur eine Veränderung (z. B. im Verhalten) bewirken. Wählt der Kritisierende die falschen Worte, hört der Kritikempfänger dann nicht mehr richtig zu, verteidigt sein Verhalten und zeigt auch meistens keine positive Bereitschaft, sich nachhaltig zu ändern.

In diesem praxisbezogenen Training erfahren Sie, welche Strategien Sie wählen können, um sachlicher und unsachlicher Kritik im Alltag/Berufsalltag besser zu begegnen. Ferner lernen Sie eine Kommunikationsmethode kennen, mit der Sie Kritik äußern können, ohne Ihr Gegenüber zu verletzen, um damit eine positive Veränderung herbeiführen zu können.

Seminarinhalte

  • In welchen Situationen wird Kritik geäußert?
  • Warum ist Kritik aus der Sicht der meisten Menschen negativ behaftet?
  • Was sind die positiven Voraussetzungen zur Annahme von Kritik?
  • Welchen Einfluss hat ein starkes Selbstwertgefühl im Umgang mit Kritik?
  • Wie äußert man Kritik, ohne den anderen zu verletzen?
  • Welche Strategien zum besseren Umgang mit Kritik gibt es?
  • Wie kann Körpersprache bei Kritik optimiert werden?

      Das Seminar bietet neben inhaltlichen Impulsen, Möglichkeiten zur Reflexion und Entspannung in der besonderen Atmosphäre von Haus Mariengrund. Eigene Ressourcen entdecken, durchatmen und Kraft tanken – gönnen Sie sich diese Bildungs-Auszeit!

      Marianne Koschany-Rohbeck ist Master of Mediation, Diplom Kauffrau und Betriebliche Gesundheitsmanagerin (IHK) sowie Fachbuchautorin für Wirtschaftsmediation. Als Mediatorin, Trainerin und Coach unterstützt sie Organisationen und Unternehmen im Bereich Konfliktmanagement und gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung.

      www.faireinigung.de


      Termin: Mi. 18.04.2018 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      Kurs-Nr.: P-0418-01
      Leitung: Marianne Koschany-Rohbeck
      Kosten: je Person 199 € inkl. Verpflegung
      Ort: Haus Mariengrund, Saal I, Nünningweg 133, 48161 Münster

      Buchen nur Teilnahme

      Anmeldung BH nur TN

      Das Seminar bietet neben inhaltlichen Impulsen, Möglichkeiten zur Reflexion und Entspannung in der besonderen Atmosphäre von Haus Mariengrund. Eigene Ressourcen entdecken, durchatmen und Kraft tanken – gönnen Sie sich diese Bildungs-Auszeit!